Zahnarztpraxis | Dr. Heike Schulmeyer

Poststr. 2 69115 Heidelberg Telefon: 06221/182282 Webseite: http://www.drschulmeyer.de

Herzlich Willkommen

in der Praxis Dr. Heike Schulmeyer.

Wir behandeln Sie, wie wir uns behandeln würden und möchten Ihnen zu einem strahlenden Lächeln verhelfen. Mit diesem Credo empfangen wir Sie in unserer Praxis.

Mit größter Sorgfalt und Einfühlsamkeit widmen wir uns Ihren Anliegen. Durch stetige Fort- und Weiterbildungen können wir Ihnen eine Therapie auf dem neuesten zahnmedizinischen Wissenstand anbieten. Durch den Einsatz von Lupen und OP-Mikroskop erreichen wir größtmögliche Präzision, die die Grundlage für die Langlebigkeit jeder Restauration ist. Die langjährigen Zusammenarbeit mit spezialisierten Zahntechnikermeistern garantiert eine ästhetische Versorgung auf höchstem Niveau. Bei einer umfangreichen Restauration werden in einem persönlichen Gespräch alle Wünsche und Erwartungen geklärt und so ein optimales Ergebnis für Sie erreicht.

In Notfällen erreichen Sie Frau Dr. Schulmeyer jederzeit telefonisch, sodass wir Ihnen schnellstmöglich helfen können! Im Zentrum von Heidelberg gelegen, ist unserer Praxis sowohl mit Bus oder Bahn als auch mit dem Auto unkompliziert zu erreichen. Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Angaben zur Praxis

Erfahrung & Qualifikation

  • Die Praxis besteht seit 20 Jahren.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt des Praxisteams hat promoviert.
  • In der Praxis werden die folgenden Behandlungen angeboten:
    • Endodontologie
    • Kariologie und Füllungstherapie
    • Kinderzahnheilkunde
    • Parodontologie
    • Prophylaxe
    • Prothetik
    • Ästhetische Zahnheilkunde
    • Allgemeine Ästhetische Zahnheilkunde
  • In der Praxis sind die folgenden kammerlich anerkannten Behandlungsschwerpunkte vertreten:
    • Endodontologie
    • Parodontologie
    • Ästhetische Zahnheilkunnde
  • Mindestens ein Zahnarzt nimmt regelmäßig an Qualitätszirkeln teil.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen mindestens einen Fortbildungstag jedes Jahr.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen durchschnittlich zwei oder mehr Fortbildungstage jedes Jahr.
  • Die behandelnden Ärzte durchlaufen durchschnittlich mehr wie 5 Fortbildungstage im Jahr.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt ist in einer Fachgesellschaft organisiert.

Qualität

  • Es ist ein EDV-gestütztes Qualitätsmanagement-System in der Praxis im Einsatz.
  • Zahnreinigungen werden ausschließlich von Mitarbeitern durchgeführt, die eine Qualifikation als Zahnmedizinische Prophylaxehilfe oder Dentalhygieniker nachweisen können.
  • Alle hygienischen Maßnahmen werden standardmäßig dokumentiert.
  • Die Praxis nutzt ein validiertes Instrumentenaufbereitungsverfahren.
  • Multifunktionsspritzen werden vor jedem Gebrauch durch einen validierten Aufbereitungsprozess gereinigt oder es werden Einwegaufsätze verwendet.

Service

  • An bestimmten Wochentagen werden Sprechstunden vor 09:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr angeboten.
  • Die Wartezeiten in der Praxis werden fortlaufend kontrolliert und optimiert.
  • Die durchschnittliche Wartezeiten in der Praxis beträgt 5 Minuten.
  • Patienten werden informiert, wenn längere Wartezeiten entstehen.
  • In der Praxis wird ein Recall-Service angeboten.
  • Patienten der Praxis erhalten wenige Tage vor ihrem Termin eine Erinnerung per SMS, Mail oder Ähnlichem.
  • Die Praxis bietet Hilfestellung bei der Kommunikation mit den Krankenversicherungen an, wenn Probleme entstehen.
  • Das Praxisteam kann sich mit Patienten in den folgenden Fremdsprachen verständigen:
    • Englisch
    • Russisch
    • eine weitere

Beratung & Behandlung

  • Folgende Bereiche werden bei der Erstuntersuchung außer der Zahnhartsubstanz untersucht:
    • Schleimhaut
    • Kiefergelenk
    • Zahnfleisch
  • Für die Erstuntersuchung eines neuen Patienten werden durchschnittlich 40 Minuten angesetzt.
  • Die Praxis bietet ganzheitliche Ansätze an.

Praxisausstattung

  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum digitalen Röntgen.
  • Die Praxis verfügt über Lupenbrillen.
  • Zahnbehandlungen erfolgen grundsätzlich unter Verwendung von Lupenbrillen.
  • Die Praxis kann auf ein digitales OP-Mikroskop zurückgreifen.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis auf eine intraorale Kamera zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die technischen Möglichkeiten, Zahnfarben digital zu messen.
  • Die Praxis verfügt über einen Thermodesinfektor.
  • Das Praxisteam hat die Möglichkeit, elektronische Wurzellängenmessungen durchzuführen.
  • Die Praxis verwendet aktive Spüllösungen oder ein Spülgerät.
  • Die Praxis verfügt über eine Klimaanlage.

Verantwortung & Publikation

  • In der Praxis werden zahnmedizinische Lehrberufe ausgebildet.
  • Die Praxis hält Seminare ab oder vermittelt fachliches Wissen in anderer Form.
  • Mindestens ein Mitglied der Praxis gehört einer Fachstudiengruppe an.
  • Die Praxis unternimmt mindestens einmal im Jahr eine ganztägige teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis unternimmt mindestens zweimal im Jahr eine teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis verfügt über ein klar kommuniziertes Beschwerdemanagementkonzept.

Leistungen

Ein kleiner Auszug aus unserem Leistungsspektrum:

Endodontie / Wurzelkanalbehandlung
• Mikroskopgesützte Wurzelkanalbehandlung mit thermoplastischer Wurzelfüllung
• Mikroskopgestützte Revisionsbehandlung
• Apexifikation bei nicht abgeschlossenem Wurzelwachstum

Ästhetische Zahnheilkunde
• Vollkeramische Restaurationen
• Veneers / Keramikschalen
• Veränderung von Zahnform und Zahnstellung mit minimalinvasiven Techniken
• Bleichen vitaler und devitaler Zähne

Prothetik
• Kronen / Brücken (metallgestützt oder vollkeramisch)
• Implantatgetragene Restaurationen
• Zahnersatz für Patienten, die keine Implantate wünschen

Funktionsdiagnostik / -therapie
• Therapie bei Beschwerden der Kaumuskulatur, Zähneknirschen oder Zahnpressen
• Schienentherapie bei Schnarchern

Parodontologie
• Behandlung des erkrankten Zahnhalteapparats
• mit Unterstützung mikrobiologischer Untersuchungsmethoden
• für eine effektive, minimalinvasive Therapie

Prophylaxe
• Professionelle Zahnreinigung zur Prävention von Karies und Parodontose
• Airflow zur Entfernung von Verfärbungen
• Therapie bei schlechtem Atem
• Behandlung initialer Karies ohne Bohren durch Kunststoffinfiltration (Icon®)

Recall-System
• Erinnerung an notwendige Kontrolluntersuchungen und Prophylaxetermine in Intervallen

Ästhetik
• direkte Betreuung durch qualifizierten Zahntechnikermeister

Teilzahlungsvereinbarung
• Möglichkeit der Ratenzahlung

Notfall
• telefonische Erreichbarkeit bei Notfällen