Zahnarztpraxis | Dr. Rainer Otto Morlok

Neustädter Str. 41 71404 Korb Telefon: 07151/32383 Webseite: nicht vorhanden
Bewertungsergebnis ansehen

Herzlich Willkommen

in der Zahnarztpraxis Dr. Rainer Otto Morlok.

Wir sind eine moderne Zahnarztpraxis im baden-württembergischen Korb, die nahezu das gesamte Spektrum der modernen Zahnmedizin unter einem Dach vereint. Von der Prophylaxe über die Füllungstherapie bis in zum hochwertigen Zahnersatz versorgen wir Klein und Groß auf höchstem Qualitätsniveau und nach aktuellem wissenschaftlichen Stand.

Durch regelmäßige Fortbildungen halten wir uns immer auf dem Laufenden – und selbstverständlich fehlt es bei uns auch an modernster Technik nicht. Angefangen bei Intraoralkameras bis hin zur 3-D-Implantatplanung sind wir technisch bestens ausgestattet, um Ihnen jederzeit eine optimale Behandlung zu bieten.

Qualität ist für uns die eine Seite einer hochwertigen Zahnmedizin, herzliche und professionelle Betreuung die andere. Sie können sich darauf verlassen, dass wir Sie ausführlich beraten und Ihnen bei Fragen und Wünschen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Natürlich wissen wir, dass es für Patienten nicht immer leicht ist, den Zahnarzttermin im (Berufs-)Alltag unterzubringen. Daher bieten wir Sprechzeiten auch vor 9.00 und nach 18.00 Uhr an und versuchen, unsere Wartezeiten möglichst kurz zu halten. Auf Wunsch erinnern wir Sie außerdem an Ihren nächsten Termin (Recall) und helfen Ihnen bei der Kommunikation mit der Krankenkasse.

Lernen Sie uns am besten bei einem persönlichen Termin kennen. Wir freuen uns auf Sie!

Angaben zur Praxis

Erfahrung & Qualifikation

  • Die Praxis besteht seit 29 Jahren.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt des Praxisteams hat promoviert.
  • In der Praxis werden die folgenden Behandlungen angeboten:
    • Endodontologie
    • Implantologie
    • Kariologie und Füllungstherapie
    • Kinderzahnheilkunde
    • Oralchirurgie
    • Parodontologie
    • Prophylaxe
    • Prothetik
    • Ästhetische Zahnheilkunde
    • Allgemeine Ästhetische Zahnheilkunde
  • In der Praxis sind die folgenden kammerlich anerkannten Behandlungsschwerpunkte vertreten:
    • Implantologie
    • Parodontologie
  • Mindestens ein Zahnarzt nimmt regelmäßig an Qualitätszirkeln teil.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen mindestens einen Fortbildungstag jedes Jahr.
  • Die behandelnden Ärzte durchlaufen durchschnittlich mehr wie 5 Fortbildungstage im Jahr.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt ist in einer Fachgesellschaft organisiert.

Qualität

  • Es ist ein EDV-gestütztes Qualitätsmanagement-System in der Praxis im Einsatz.
  • Zahnreinigungen werden ausschließlich von Mitarbeitern durchgeführt, die eine Qualifikation als Zahnmedizinische Prophylaxehilfe oder Dentalhygieniker nachweisen können.
  • Alle hygienischen Maßnahmen werden standardmäßig dokumentiert.
  • Die Praxis nutzt ein validiertes Instrumentenaufbereitungsverfahren.
  • Multifunktionsspritzen werden durch einen validierten Aufbereitungsprozess gereinigt.
  • Die Rezidiv-Quote (Rückfall-Quote) nach 2 Jahren beträgt unter 30%.

Service

  • An bestimmten Wochentagen werden Sprechstunden vor 09:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr angeboten.
  • Die Wartezeiten in der Praxis werden fortlaufend kontrolliert und optimiert.
  • Die durchschnittliche Wartezeiten in der Praxis beträgt 10 Minuten.
  • Patienten werden informiert, wenn längere Wartezeiten entstehen.
  • In der Praxis wird ein Recall-Service angeboten.
  • Patienten der Praxis erhalten wenige Tage vor ihrem Termin eine Erinnerung per SMS, Mail oder Ähnlichem.
  • Die Praxis bietet Hilfestellung bei der Kommunikation mit den Krankenversicherungen an, wenn Probleme entstehen.
  • Das Praxisteam kann sich mit Patienten in den folgenden Fremdsprachen verständigen:
    • Englisch
    • Französich
    • Spanisch
    • Italienisch
    • Türkisch

Beratung & Behandlung

  • Folgende Bereiche werden bei der Erstuntersuchung außer der Zahnhartsubstanz untersucht:
    • Schleimhaut
    • Kiefergelenk
    • Zahnfleisch
  • Für die Erstuntersuchung eines neuen Patienten werden durchschnittlich 40 Minuten angesetzt.
  • Die Praxis bietet Sedierung per Lachgas an.
  • Die Praxis bietet ganzheitliche Ansätze an.

Praxisausstattung

  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum digitalen Röntgen.
  • Die Praxis verfügt über Lupenbrillen.
  • Zahnbehandlungen erfolgen grundsätzlich unter Verwendung von Lupenbrillen.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis auf eine intraorale Kamera zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die technischen Möglichkeiten, Zahnfarben digital zu messen.
  • Die Praxis verfügt über einen Thermodesinfektor.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis einen Abdruckscanner zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die Möglichkeit, elektronische Wurzellängenmessungen durchzuführen.
  • Die Praxis verwendet aktive Spüllösungen oder ein Spülgerät.
  • Die Praxis stellt Patienten konstenloses WLAN zur Verfügung.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten der 3D-Implantatplanung.

Verantwortung & Publikation

  • In der Praxis werden zahnmedizinische Lehrberufe ausgebildet.
  • Ein Arzt oder mehrere Ärzte der Praxis helfen ehrenamtlich mit ihrem fachlichen Können.
  • Mindestens ein Mitglied der Praxis gehört einer Fachstudiengruppe an.
  • Die Praxis unternimmt mindestens einmal im Jahr eine ganztägige teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis unternimmt mindestens zweimal im Jahr eine teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis verfügt über ein klar kommuniziertes Beschwerdemanagementkonzept.

Parodontologie

Parodontitis gilt mittlerweile als Volkskrankheit. Dabei handelt es sich um eine chronische bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates. Sie führt auf Dauer zu Zahnfleisch- und Knochenrückgang, zur Lockerung der Zähne und im schlimmsten Fall zum Zahnverlust. Darüber hinaus kann sie sich auch auf unsere Allgemeingesundheit negativ auswirken, indem sie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder rheumatische Arthritis begünstigt.

Parodontitis lässt sich vor allem im Anfangsstadium gut therapieren. Daher ist Früherkennung das A und O. Mithilfe verschiedener Diagnoseverfahren können wir feststellen, ob sie von einer Parodontitis betroffen sind und ggf. eine individuell auf Sie abgestimmte Therapie und Nachsorgebehandlung einleiten.

Melden Sie sich bei Fragen einfach in unserer Praxis. Wir beraten Sie gerne.

Implantologie

Geht ein Zahn verloren, entscheiden sich heute viele Patienten für Zahnimplantate. Zahnimplantate sind kleine Schrauben, die in den Kieferknochen gebohrt werden und in einer Einheilphase mit dem Gewebe verwachsen. Sie sind gewissermaßen künstliche Zahnwurzeln und dienen so als Fundament von Kronen, Brücken oder Prothesen.

Zahnimplantate sind besonders stabil, und anders als bei Zahnbrücken müssen für Implantate keine gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden. Optisch sind die künstlichen Zahnwurzeln inklusive Suprakonstruktion kaum von unseren natürlichen Zähnen zu unterscheiden. Das macht sie auch in ästhetischer Hinsicht beliebt.

Wir setzen in unserer Praxis Zahnimplantate 3-D-gestützt. Das bedeutet, dass wir den Eingriff bereits im Vorfeld am Computer planen. Auf der Grundlage einer dreidimensionalen Aufnahme ermitteln wir die optimale Implantatposition und -größe und sorgen so für ein Höchstmaß an Behandlungssicherheit.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Zahnimplantate in einem persönlichen Gespräch.

Leistungen


  • Endodontologie

  • Implantologie

  • Kariologie und Füllungstherapie

  • Kinderzahnheilkunde

  • Oralchirurgie

  • Parodontologie

  • Prophylaxe

  • Prothetik

  • Ästhetische Zahnheilkunde

  • Allgemeine Ästhetische Zahnheilkunde