Zahnkultur

Christophstr. 5-7 50670 Köln Telefon: 0221/990300 Webseite: http://www.zahnkultur.de

Herzlich Willkommen

bei ZAHNKULTUR, Ihrer Wohlfühlpraxis in Köln.

Zähne sind mehr als nur Ihre Beißwerkzeuge, sondern stehen bei uns stets im Kontext des gesamten Organismus, aber auch der Ästhetik. Schließlich sind gesunde Zähne auch schöne Zähne. Das fühlen Sie, und das strahlen Sie auf Ihre Umwelt aus.

Wir möchten Ihnen stets die bestmögliche Behandlung angedeihen lassen. Daher erwartet Sie bei Zahnkultur ein Team von zehn Zahnärzten. Das bedeutet für Sie: Zehn Spezialisten für Mund, Kiefer und Zähne mit sich ergänzender Expertise, vereint unter einem Dach - Von der einfachen Zahnfüllung bis zur mehrstündigen Mundraum-OP kompetent beraten.

Hinzu kommt ein Team von derzeit 15 engagierten Mitarbeiter zwischen Rezeption und Behandlungszimmer. So stellen wir sicher, dass sich stets jemand um Sie uns Ihre Bedürfnisse kümmert. Damit wir auch in Zukunft auf dem neuesten Stand von Wissenschaft, Technik und Service bleiben, nehmen alle Ärzte und Mitarbeiter regelmäßig an fachlichen Fortbildungen teil.

Darüber hinaus unterhalten wir ein eigenes Dentallabor. Zahnersatz können wir so schnell und unkompliziert vor Ort anfertigen und nach Ihren Wünsche anpassen lassen. Weil wir durch langjährige Zusammenarbeit von der Qualität in unserer Praxis überzeugt sind, gewähren wir auf alle Arbeiten (anstelle der üblichen zwei) acht Jahre Garantie.

Ob Kinder, Eltern oder Großeltern - wir heißen alle Patienten bei uns herzlich willkommen. Sie haben noch Fragen zum Zahnkultur-Konzept oder zu Ihrem speziellen Anliegen? Schreiben Sie uns eine Email, vereinbaren Sie telefonisch einen Termin oder kommen Sie einfach vorbei. Jederzeit. Denn auch extralange Öffnungszeiten an sechs Tagen in der Woche gehören bei uns zum Standard.

Angaben zur Praxis

Erfahrung & Qualifikation

  • Die Praxis besteht seit 26 Jahren.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt hat einen Masterabschluss.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt des Praxisteams hat promoviert.
  • In der Praxis werden die folgenden Behandlungen angeboten:
    • Endodontologie
    • Implantologie
    • Kariologie und Füllungstherapie
    • Kieferorthopädie
    • Oralchirurgie
    • Parodontologie
    • Prophylaxe
    • Prothetik
    • Ästhetische Zahnheilkunde
    • Allgemeine Ästhetische Zahnheilkunde
  • In der Praxis sind die folgenden kammerlich anerkannten Behandlungsschwerpunkte vertreten:
    • Endodontologie
    • Oralchirurgie
    • Parodontologie
    • Ästhetische Zahnheilkunnde
  • Mindestens ein Zahnarzt nimmt regelmäßig an Qualitätszirkeln teil.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen mindestens einen Fortbildungstag jedes Jahr.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen durchschnittlich zwei oder mehr Fortbildungstage jedes Jahr.
  • Die behandelnden Ärzte durchlaufen durchschnittlich mehr wie 5 Fortbildungstage im Jahr.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt ist in einer Fachgesellschaft organisiert.

Qualität

  • Es ist ein EDV-gestütztes Qualitätsmanagement-System in der Praxis im Einsatz.
  • Zahnreinigungen werden ausschließlich von Mitarbeitern durchgeführt, die eine Qualifikation als Zahnmedizinische Prophylaxehilfe oder Dentalhygieniker nachweisen können.
  • Alle hygienischen Maßnahmen werden standardmäßig dokumentiert.
  • Die Praxis nutzt ein validiertes Instrumentenaufbereitungsverfahren.
  • Multifunktionsspritzen werden vor jedem Gebrauch durch einen validierten Aufbereitungsprozess gereinigt oder es werden Einwegaufsätze verwendet.

Service

  • An bestimmten Wochentagen werden Sprechstunden vor 09:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr angeboten.
  • Die Wartezeiten in der Praxis werden fortlaufend kontrolliert und optimiert.
  • Die durchschnittliche Wartezeiten in der Praxis beträgt 5 Minuten.
  • Patienten werden informiert, wenn längere Wartezeiten entstehen.
  • In der Praxis wird ein Recall-Service angeboten.
  • Patienten der Praxis erhalten wenige Tage vor ihrem Termin eine Erinnerung per SMS, Mail oder Ähnlichem.
  • Die Praxis bietet Hilfestellung bei der Kommunikation mit den Krankenversicherungen an, wenn Probleme entstehen.
  • Das Praxisteam kann sich mit Patienten in den folgenden Fremdsprachen verständigen:
    • Englisch
    • Französich
    • Spanisch
    • Russisch

Beratung & Behandlung

  • Folgende Bereiche werden bei der Erstuntersuchung außer der Zahnhartsubstanz untersucht:
    • Schleimhaut
    • Kiefergelenk
    • Zahnfleisch
  • Für die Erstuntersuchung eines neuen Patienten werden durchschnittlich 30 Minuten angesetzt.
  • Die Praxis bietet Sedierung per Lachgas an.
  • Die Praxis bietet Vollnarkose an.
  • Die Praxis bietet ganzheitliche Ansätze an.

Praxisausstattung

  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum digitalen Röntgen.
  • Die Praxis verfügt über Lupenbrillen.
  • Zahnbehandlungen erfolgen grundsätzlich unter Verwendung von Lupenbrillen.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum 3D-Röntgen.
  • Die Praxis kann auf ein digitales OP-Mikroskop zurückgreifen.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis auf eine intraorale Kamera zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die technischen Möglichkeiten, Zahnfarben digital zu messen.
  • Die Praxis verfügt über einen Thermodesinfektor.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis einen Abdruckscanner zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die Möglichkeit, elektronische Wurzellängenmessungen durchzuführen.
  • Die Praxis verwendet aktive Spüllösungen oder ein Spülgerät.
  • Die Praxis verfügt über eine Klimaanlage.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten der 3D-Implantatplanung.

Verantwortung & Publikation

  • In der Praxis werden zahnmedizinische Lehrberufe ausgebildet.
  • Die Praxis hält Seminare ab oder vermittelt fachliches Wissen in anderer Form.
  • Mindestens ein Mitglied der Praxis gehört einer Fachstudiengruppe an.
  • In den letzten 5 Jahren hat ein Arzt mindestens einen oder mehrere Fachartikel publiziert.
  • Die Praxis unternimmt mindestens einmal im Jahr eine ganztägige teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis unternimmt mindestens zweimal im Jahr eine teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis verfügt über ein klar kommuniziertes Beschwerdemanagementkonzept.

Implantologie

Ein verlorener Zahn hinterlassen nicht nur eine eine unschöne Lücke. Abhängig von ihrer Größe und Stelle im Gebiss schränkt so eine Lücke auch die die Lebensqualität z.T. stark ein. Wird sie nicht zeitnah geschlossen, kann sich darüber hinaus auch der Kieferknochen zurückbilden. Das macht ein späteres Einsetzen von Zahnersatz nicht nur komplizierter, auch den Nachbarzähnen wird damit die Basis entzogen. Implantate hingegen können die Lücke dauerhaft schließen und halten bei guter Pflege ein Leben lang.

Bei einem Implantat handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel, die -ähnlich einem Dübel in der Wand- in den Kieferknochen versenkt wird. Nach einer Einheilphase wird darauf der eigentliche Zahnersatz, die Zahnkrone, geschraubt. Je nach Umgebung werden auch Brücken oder Prothesen in die Lücke eingebracht. Von außen ist das ersetzte Stück nicht von seinen Nachbarn zu unterscheiden.

Bei weiteren Fragen zu unseren Implantatlösungen beraten wir Sie selbstverständlich gern.

Parodontologie

Parodontitis, die Entzündung des Zahnhalteapparates, gehört zu den am meisten verbreiteten Erkrankungen in Deutschland. Sie ist zum Teil altersbedingt, wird aber auch durch Rauchen begünstigt. Sie verläuft in der Regel schmerzlos und geht mit Zahnfleischbluten einher. Unbehandelt droht der Rückgang von Kieferknochen und langfristig der Zahnausfall.

Sie wird ausgelöst durch bakterielle Beläge auf und zwischen den Zähnen. Diese Bakterien können, wenn sie über den Speichel in den Körper gelangen, auch weitere Erkrankungen auslösen (u.a. Herz- und Gefäß-Krankheiten, Diabetes).

Die gute Nachricht: Parodontitis lässt sich behandeln. Dazu gehört bei uns eine dazu professionelle Zahnreinigung, bei der wir alle Zahnfleischtaschen vermessen, Zwischenräume von Bakterien befreien und Oberflächen glatt polieren. Aber auch anschließend begleiten wir Sie mit regelmäßiger Nachsorge. So sorgen wir dafür, dass die Parondontitis nicht so schnell wiederkommt.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir auch Ihre Parodontose in den Griff bekommen können, schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Leistungen

Ein kleiner Auszug aus unserem Leistungsspekrum

Implantologie
Die stabilste Art, Zähne zu ersetzen:

  • künstliche Zahnwurzel als sicheres Fundament für Zahnersatz

  • Behandlungen innerhalb eines Tages

  • schonend, schmerzfrei und nachhaltig


Parodontologie
Zahnfleischbehandlungen:

  • qualifizierte Behandlung und Nachsorge von Zahnfleischproblemen wie Parodontitis

  • innovative Technik für eine schelle und schmerzfreie Behandlung

  • minimalinvasive Eingriffe für die Regeneration des Zahnhalteapparates


Ästhetik Zahnmedizin
Individualität, der Schlüssel zum Erfolg:

  • neben der Ästhetik auch eine Verbesserung der Funktionalität durch Farb-, Form-, und Stellungskorrektur

  • Contouring

  • Bleaching

  • Veneers

  • Teilkronen

  • Vollkeramische Kronen

  • Kieferorthopädie


Mund- und Kieferchirurgie
Chirurgische Eingriffe:

  • zuverlässige Diagnostik, Mikro-Chirurgie, aktuelle Hygieneanforderungen und Klinik-Standards

  • Zahnentfernung

  • Weisheitszahnentfernung

  • Zahnimplantate

  • Parodontalchirurgie

  • Zahnfleischbehandlung

  • Wurzelspitzenresektion

  • Entfernungen von Zysten

  • Knochenaufbau


Prophylaxe
Zahnreinigung und mehr:

  • Vorsorge gegen Zahnstein, Karies und Parodontitis

  • professionelle Zahnreinigung


Zahnerhaltung
So können wir Ihre Zähne erhalten:

  • Kunststoff-Füllungen

  • Veneers

  • Teilkronen

  • Inlays

  • Stiftaufbau

  • Schienungen

  • Wurzelkanalbehandlung

  • Parodontitisbehandlung


Zahnersatz
So können wir Zähne ersetzen:

  • Krone

  • Brücke

  • Inlay

  • Teilkrone

  • Teleskop-Prothese

  • Totalprothese

  • Teilprothese

  • vertrräglichste und hoch qualitative Materialien


Endodontie
Wurzelkanalbehandlungen:

  • geschädigte Zähne langfristig erhalten

  • bei abgestorbenen oder verletzten Nerven


Funktionsdiagnostik
Diagnose und Therapie am Kiefergelenk:

  • Zusammenhang des Kiefers und anderen körperlichen Problemen erkennen und behandeln

  • Klinische Funktionsanalyse (FA)

  • Manuelle Strukturanalyse (MSA)

  • Instrumentelle Funktionsanalyse

  • Herausnehmbare Schienen

  • Festsitzende Schienen (COPAs oder TableTops)

  • Schnarcher- / Apnoeschienen (UPS)


Narkose und Sedierung
Zahnbehandlung wie im Schlaf:

  • für eine angenehme und schmerzfreie Behandlung

  • Lachgas

  • medikamentöse Sedierung

  • Vollnarkose

  • Dämmerschlaf

  • Entspanungstechniken