Zahnmedizinisches Zentrum Leinfelden

Schulstr. 2 70771 Leinfelden-Echterdingen Telefon: 0711/6997650 Webseite: http://zahnmedizin-leinfelden.de

Herzlich Willkommen

im zahnmedizinischen Zentrum Leinfelden!

Perfektion kennt keine Kompromisse, davon sind wir überzeugt. Mit insgesamt acht Ärzten, drei Zahntechnikern, 22 Mitarbeiterinnen sowie zwei Auszubildenden sind wir nicht nur ein starkes Team. Gemeinsam sind wir auch in der Lage, alle Leistungen sowohl der allgemeinen Zahn- als auch der Mund- und Kieferheilkunde anzubieten.

Angefangen bei umfassenden Prophylaxe-Angeboten (von regelmäßigen Kontrollterminen bis zur professionellen Zahnreinigung), zuverlässigem Zahnersatz und Implantaten aus dem hauseigenen Labor bis zu Spezialbehandlungen für die Kleinsten, die von unseren spezialisierten Kinderzahnärzten spielerisch an das Thema Zahngesundheit und Prophylaxe herangeführt werden und passende Behandlungsmethoden für Schwangere und Angstpatienten

Als Patienten profitieren Sie nicht nur von diesem breiten aufgestellten Angebot, sondern sparen bei allen Fragen rund um Kiefer, Mund und Zähne wertvolle Zeit und Wege. In unseren Räumlichkeiten legen wir Wert auf ebenso modernes wie angenehmes Ambiente, dank eines gut funktionierenden Praxismanagement können Sie sich auf den Ihnen zugesicherten Termin verlassen, und auch die gegebenenfalls anfallenden Kosten der Behandlung kommunizieren wir stets klar und transparent.

Sie möchten mehr über uns erfahren oder haben Fragen zu Ihrem persönlichen Anliegen? Gern. Schauen Sie in unser Praxis vorbei, rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine Email. Dr. Wolfgang Hörz, Kollegen und Mitarbeiter des zahnmedizinischen Zentrums Leinfelden freuen sich auf Sie!

Angaben zur Praxis

Erfahrung & Qualifikation

  • Die Praxis besteht seit 17 Jahren.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt hat einen Masterabschluss.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt des Praxisteams hat promoviert.
  • In der Praxis werden die folgenden Behandlungen angeboten:
    • Endodontologie
    • Implantologie
    • Kariologie und Füllungstherapie
    • Kinderzahnheilkunde
    • Lasermedizin
    • Oralchirurgie
    • Parodontologie
    • Prophylaxe
    • Prothetik
    • Ästhetische Zahnheilkunde
  • In der Praxis sind die folgenden kammerlich anerkannten Behandlungsschwerpunkte vertreten:
    • Endodontologie
    • Implantologie
    • Kariologie und Füllungstherapie
    • Kinderzahnheilkunde
    • Parodontologie
    • Prophylaxe
    • Prothetik
    • Ästhetische Zahnheilkunnde
  • Mindestens ein Zahnarzt nimmt regelmäßig an Qualitätszirkeln teil.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen mindestens einen Fortbildungstag jedes Jahr.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen durchschnittlich zwei oder mehr Fortbildungstage jedes Jahr.
  • Die behandelnden Ärzte durchlaufen durchschnittlich mehr wie 5 Fortbildungstage im Jahr.
  • Ein behandelnder Zahnarzt hat 2 Masterabschlüsse.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt ist in einer Fachgesellschaft organisiert.

Qualität

  • Es ist ein EDV-gestütztes Qualitätsmanagement-System in der Praxis im Einsatz.
  • Zahnreinigungen werden ausschließlich von Mitarbeitern durchgeführt, die eine Qualifikation als Zahnmedizinische Prophylaxehilfe oder Dentalhygieniker nachweisen können.
  • Alle hygienischen Maßnahmen werden standardmäßig dokumentiert.
  • Die Praxis nutzt ein validiertes Instrumentenaufbereitungsverfahren.
  • Multifunktionsspritzen werden vor jedem Gebrauch durch einen validierten Aufbereitungsprozess gereinigt oder es werden Einwegaufsätze verwendet.

Service

  • An bestimmten Wochentagen werden Sprechstunden vor 09:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr angeboten.
  • Die Wartezeiten in der Praxis werden fortlaufend kontrolliert und optimiert.
  • Die durchschnittliche Wartezeiten in der Praxis beträgt 5 Minuten.
  • Patienten werden informiert, wenn längere Wartezeiten entstehen.
  • In der Praxis wird ein Recall-Service angeboten.
  • Patienten der Praxis erhalten wenige Tage vor ihrem Termin eine Erinnerung per SMS, Mail oder Ähnlichem.
  • Die Praxis bietet Hilfestellung bei der Kommunikation mit den Krankenversicherungen an, wenn Probleme entstehen.
  • Das Praxisteam kann sich mit Patienten in den folgenden Fremdsprachen verständigen:
    • Englisch

Beratung & Behandlung

  • Folgende Bereiche werden bei der Erstuntersuchung außer der Zahnhartsubstanz untersucht:
    • Schleimhaut
    • Kiefergelenk
    • Zahnfleisch
  • Für die Erstuntersuchung eines neuen Patienten werden durchschnittlich 40 Minuten angesetzt.
  • Die Praxis bietet Vollnarkose an.
  • Die Praxis bietet ganzheitliche Ansätze an.

Praxisausstattung

  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum digitalen Röntgen.
  • Die Praxis verfügt über Lupenbrillen.
  • Zahnbehandlungen erfolgen grundsätzlich unter Verwendung von Lupenbrillen.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum 3D-Röntgen.
  • Die Praxis kann auf ein digitales OP-Mikroskop zurückgreifen.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis auf eine intraorale Kamera zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die technischen Möglichkeiten, Zahnfarben digital zu messen.
  • Die Praxis verfügt über einen Thermodesinfektor.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis einen Abdruckscanner zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die Möglichkeit, elektronische Wurzellängenmessungen durchzuführen.
  • Die Praxis verwendet aktive Spüllösungen oder ein Spülgerät.
  • Die Praxis verfügt über eine Klimaanlage.
  • Die Praxis stellt Patienten konstenloses WLAN zur Verfügung.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten der 3D-Implantatplanung.

Verantwortung & Publikation

  • In der Praxis werden zahnmedizinische Lehrberufe ausgebildet.
  • Die Praxis hält Seminare ab oder vermittelt fachliches Wissen in anderer Form.
  • Ein Arzt oder mehrere Ärzte der Praxis helfen ehrenamtlich mit ihrem fachlichen Können.
  • Mindestens ein Mitglied der Praxis gehört einer Fachstudiengruppe an.
  • In den letzten 5 Jahren hat ein Arzt mindestens einen oder mehrere Fachartikel publiziert.
  • Die Praxis unternimmt mindestens einmal im Jahr eine ganztägige teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis unternimmt mindestens zweimal im Jahr eine teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis verfügt über ein klar kommuniziertes Beschwerdemanagementkonzept.

Prophylaxe

Wussten Sie, dass auf einem ungeputzten Zahn rund 1 Million Bakterien sitzen, auf einem geputzten aber immerhin noch 10.000? Daraus wird klar: Den absoluten Schutz vor den Verursachern von Parodontitis und Karies gibt es nicht. Aber es gibt Mittel und Wege, die Gefahren einer Erkrankung im Mundraum entscheidend einzudämmen.

Umgekehrt reichen die mutmaßlichen Folgen einer unbehandelten Parodontitis von Zahnfleischrückgang und Verlust des Zahns über Diabetes bis zum Herzinfarkt, weil Bakterien über den Speichel in den Körper gelangen. Auch eine Gingivitis  (oberflächliche Zahnfleischentzündung) während der Schwangerschaft steht im Verdacht, eine Frühgeburt auszulösen.

Die tägliche Zahnpflege zuhause bildet dabei den Grundstock einer wirksamen Vorsorge. Den Erfolg dieser Routine sehen wir uns im Rahmen der zweimal jährlich empfohlenen Kontrolltermine an. Gegebenenfalls können wir erste Anzeichen von Erkrankungen von Zähnen und Zahnfleisch beseitigen, bevor sie zu Problem für Sie werden. Dabei nutzen wir neueste Technik, z. B. das digitale 3D Röntgen, wie sie in herkömmlichen Zahnarztpraxen nur selten verwendet wird.

In unserer Praxis bieten wir eine professionelle Zahnreinigung (PZR) an, den nach neuestem Stand der Wissenschaft wirksamsten Schutz für Ihre Zähne. Dabei entfernt unser kompetentes Fachpersonal zunächst alle Beläge und unschöne Verfärbungen von Ihren Zähnen. Anschließend glätten wir feinste Unebenheiten auf deren Oberfläche (sogenannte Fissuren), um den Bakterien die Boden zu entziehen. Vorausgesetzt, Sie haben keine Kronen in der Frontzahnreihe, verhelfen wir Ihnen mithilfe eines Spezialgels in einem nächsten Schritt schonend zu einem strahlend weißen Lächeln. Diese Behandlung dient neben kosmetischen Zwecken (dem Bleaching) der zusätzlichen Stärkung Ihrer Zähne.

Auch Kinder unterstützen wir bei der individuellen Zahnpflege mit Tipps zur Ernährung und wirksamen Putztechnik. Übrigens: Ihre Krankenkasse übernimmt die Prophylaxekosten für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Bei weiteren Fragen zu unserem umfassenden Prophylaxe-Programm erteilen wir Ihnen in unserer Praxis jederzeit gern Auskunft.

Oralchirurgie

Zu den Hauptbetätigungsfelder unserer Praxis gehört die Oralchirurgie. Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn Zahnlücken durch Implantate, d.h. künstliche Zahnwurzeln, und Kronen, Brücken etc. aufgefüllt werden sollen oder infolge einer Parodontitis zu wenig Knochenmaterial vorhanden ist, um Implantate einzubringen. Auch bei Parodontitis, Wurzelspitzenresektionen, Kiefergelenkserkrankungen ist der Oralchirurg in unserem Haus gefragt.

Wir möchten das bestmögliche Ergebnis für Sie erzielen. Vor allem das für viele Patienten beängstigende Ziehen einzelner Zähne (bspw. der Weisheitszähne) gilt es zu vermeiden. Daher klärt sie unser Oralchirurg in einem Beratungsgespräch über Ihre persönlichen Voraussetzungen und Möglichkeiten, aber auch möglich Risiken einer Behandlung auf. Auf Wunsch führen wir alle Eingriffe in Vollnarkose durch.

Leistungen

ZAHNMEDIZIN

  • Untersuchung und Diagnostik

  • Parodontologie

  • Endodontie

  • Prothetik

  • Komplettsanierung in Narkose

  • Kinderzahnheilkunde


ORALCHIRUGIE

  • Implantologie

  • Wurzelspitzenresektion

  • Weisheitszahnentfernung


PROPHYLAXE

  • Professionelle Zahnreinigung

  • Kinder- und Jugendprophylaxe

  • Schwangerschaft und Mundhygiene


ZAHNTECHNIK

  • Hauseigenes Meisterlabor

  • Zahnersatz MADE IN GERMANY