Zahnarztpraxis | Dirk Butzmann M.Sc. M.Sc.

Wilhelmshöher Allee 20 34117 Kassel Telefon: 0561/772206 Webseite: http://www.zahnimplantate-butzmann.de

Herzlich Willkommen

in der Zahnarztpraxis Dirk Butzmann und Kollegen. Wir sind Ihre Spezialisten für Implantologie und Zahnmedizin in Kassel und Lohfelden. Wir möchten, dass Ihre natürlichen Zähne langfristig gesund bleiben. Deshalb bieten wir eine systematische und strukturierte Versorgung auf höchstem zahnmedizinischen Niveau. Prävention, Zahnerhalt und Zahnersatz bilden dabei die drei Grundsteine unseres Behandlungskonzepts. Eine professionelle Betreuung bedeutet für uns, auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Daher nehmen wir uns ausreichend Zeit für Sie. Wir beraten und untersuchen Sie gründlich und klären Sie über verschiedene Therapiemöglichkeiten auf. Von der Terminvergabe über die Beratung bis hin zur Behandlung sollen Sie sich in unseren Händen gut aufgehoben fühlen. Um eine hohe Behandlungsqualität zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich mit wissenschaftlich abgesicherten Verfahren. Durch regelmäßige Fortbildungen sind wir in dieser Hinsicht immer auf dem neuesten Stand. Nicht zuletzt nutzen wir fortschrittliche Technologien wie digitales Röntgen oder Lasertechnik, um bei der Diagnostik und Therapie möglichst schonend und präzise vorgehen zu können. “Ein starkes Team für Ihr Lächeln” – so lautet unser Motto, und in diesem Sinne verbinden wir Qualität, Empathie, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit, um Ihnen eine optimale, nachhaltige zahnmedizinische Behandlung in angenehmer Atmosphäre zu bieten. Sie möchten uns näher kennenlernen? Wir freuen wir uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!

Angaben zur Praxis

Erfahrung & Qualifikation

  • Die Praxis besteht seit 17 Jahren.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt hat einen Masterabschluss.
  • In der Praxis werden die folgenden Behandlungen angeboten:
    • Endodontologie
    • Implantologie
    • Kariologie und Füllungstherapie
    • Kinderzahnheilkunde
    • Lasermedizin
    • Oralchirurgie
    • Parodontologie
    • Prophylaxe
    • Prothetik
    • Ästhetische Zahnheilkunde
    • Allgemeine Ästhetische Zahnheilkunde
  • In der Praxis sind die folgenden kammerlich anerkannten Behandlungsschwerpunkte vertreten:
    • Implantologie
    • Parodontologie
  • Mindestens ein Zahnarzt nimmt regelmäßig an Qualitätszirkeln teil.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen mindestens einen Fortbildungstag jedes Jahr.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen durchschnittlich zwei oder mehr Fortbildungstage jedes Jahr.
  • Die behandelnden Ärzte durchlaufen durchschnittlich mehr wie 5 Fortbildungstage im Jahr.
  • Ein behandelnder Zahnarzt hat 2 Masterabschlüsse.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt ist in einer Fachgesellschaft organisiert.

Qualität

  • Es ist ein EDV-gestütztes Qualitätsmanagement-System in der Praxis im Einsatz.
  • Zahnreinigungen werden ausschließlich von Mitarbeitern durchgeführt, die eine Qualifikation als Zahnmedizinische Prophylaxehilfe oder Dentalhygieniker nachweisen können.
  • Alle hygienischen Maßnahmen werden standardmäßig dokumentiert.
  • Die Praxis nutzt ein validiertes Instrumentenaufbereitungsverfahren.
  • Multifunktionsspritzen werden vor jedem Gebrauch durch einen validierten Aufbereitungsprozess gereinigt oder es werden Einwegaufsätze verwendet.

Service

  • An bestimmten Wochentagen werden Sprechstunden vor 09:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr angeboten.
  • Die Wartezeiten in der Praxis werden fortlaufend kontrolliert und optimiert.
  • Die durchschnittliche Wartezeiten in der Praxis beträgt 15 Minuten.
  • Patienten werden informiert, wenn längere Wartezeiten entstehen.
  • In der Praxis wird ein Recall-Service angeboten.
  • Patienten der Praxis erhalten wenige Tage vor ihrem Termin eine Erinnerung per SMS, Mail oder Ähnlichem.
  • Die Praxis bietet Hilfestellung bei der Kommunikation mit den Krankenversicherungen an, wenn Probleme entstehen.
  • Das Praxisteam kann sich mit Patienten in den folgenden Fremdsprachen verständigen:
    • Englisch
    • Türkisch

Beratung & Behandlung

  • Folgende Bereiche werden bei der Erstuntersuchung außer der Zahnhartsubstanz untersucht:
    • Schleimhaut
    • Kiefergelenk
    • Zahnfleisch
  • Für die Erstuntersuchung eines neuen Patienten werden durchschnittlich 30 Minuten angesetzt.
  • Die Praxis bietet ganzheitliche Ansätze an.

Praxisausstattung

  • Die Praxis ist barrierearm.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum digitalen Röntgen.
  • Die Praxis verfügt über Lupenbrillen.
  • Zahnbehandlungen erfolgen grundsätzlich unter Verwendung von Lupenbrillen.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis auf eine intraorale Kamera zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die technischen Möglichkeiten, Zahnfarben digital zu messen.
  • Die Praxis verfügt über einen Thermodesinfektor.
  • Bei Behandlungen kann die Praxis einen Abdruckscanner zurückgreifen.
  • Das Praxisteam hat die Möglichkeit, elektronische Wurzellängenmessungen durchzuführen.
  • Die Praxis verwendet aktive Spüllösungen oder ein Spülgerät.
  • Die Praxis verfügt über eine Klimaanlage.
  • Die Praxis stellt Patienten konstenloses WLAN zur Verfügung.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten der 3D-Implantatplanung.

Verantwortung & Publikation

  • In der Praxis werden zahnmedizinische Lehrberufe ausgebildet.
  • Die Praxis hält Seminare ab oder vermittelt fachliches Wissen in anderer Form.
  • Ein Arzt oder mehrere Ärzte der Praxis helfen ehrenamtlich mit ihrem fachlichen Können.
  • Mindestens ein Mitglied der Praxis gehört einer Fachstudiengruppe an.
  • Die Praxis unternimmt mindestens einmal im Jahr eine ganztägige teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis unternimmt mindestens zweimal im Jahr eine teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis verfügt über ein klar kommuniziertes Beschwerdemanagementkonzept.

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Ob Kronen, Brücken oder Implantate: Zahnlücken lassen sich heute auf unterschiedliche Weise schließen. Implantate sind dabei die innovativste, hochwertigste und nachhaltigste Form des Zahnersatzes. Bleiben sie von Entzündungen verschont, können sie sogar ein Leben erhalten bleiben. Implantate werden in den Kieferknochen eingesetzt und wachsen während einer Einheilphase fest in diesen ein. Es entsteht also ein dauerhafter Verbund von Implantat und Knochen. Damit haben Implantate einen entscheidenden Vorteil: Sie belasten den Knochen ähnlich wie natürliche Zähne und verhindern so, dass er sich im Laufe der Zeit abbaut. Darüber hinaus sind sie auch in Sachen Ästhetik, Kaufunktion, Sprechfunktion und Geschmacksempfinden anderen Formen des Zahnersatzes überlegen. In unserer Praxis führen wir bereits seit 1998 Implantationen durch. Zertifiziert mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, halten wir durch kontinuierliche Weiterbildungen und Rezertifizierungen die Behandlungsqualität stets auf einem hohen Niveau. Unser Ziel ist es, Ihnen die ästhetisch und funktionell bestmögliche Lösung für ein strahlendes Lächeln zu bieten.

Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie

Unter Parodontitis versteht man eine Entzündungserkrankung des Zahnhalteapparates, die durch eine Ansammlung von Bakterien in der Zahnfleischtasche ausgelöst wird. Sie ist in Deutschland weit verbreitet und kann in schweren Fällen bis zum Zahnverlust führen. Unsere Praxis ist mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Parodontitis ausgezeichnet. Wir bieten Ihnen ein individuelles und mehrstufiges Therapiekonzept, das sich an Ihrem Parodontitisrisiko orientiert. Dabei legen wir großen Wert auf eine schonende Behandlung mit Ultraschallverfahren und minimal eingreifenden Methoden.

Leistungen


  • Implantologie

  • Parodontologie

  • Prophylaxe

  • Zahnästhetik

  • Zahnersatz

  • Funktionsdiagnostik

  • Zahnerhaltung

  • Sportzahnheilkunde