Zahnarztpraxis Dr. Eric Liermann

Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Telefon: 0221/16806211 Webseite: http://www.liermann.de

Herzlich Willkommen

in der Zahnarztpraxis Dr. Eric Liermann, Ihren Spezialisten für Zahnerhaltung, Prophylaxe und Implantologie in Köln! Gesunde und schöne Zähne tragen entscheidend zum Wohlbefinden und zu einer höheren Lebensqualität eines Menschen bei. Darum setzen wir unser zahnmedizinischen Fachwissen täglich dafür ein, um Ihnen die optimale Behandlung bereitzustellen. Vorsorge und nachhaltige Kontrolle unserer Therapien sind daher für uns ebenso selbstverständlich wie der Eingriff selbst. Dank langjähriger Erfahrung in der Implantologie, Kiefergelenksdiagnostik, Ästhetischer Zahnmedizin und Zahnerhaltung können wir eine konstant hohe Qualität gewährleisten. Modernste Gerätschaften auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik ermöglichen uns dabei eine ebenso schonende wie präzise Behandlungsweise. Hinzu kommt eine empathische Zusammenarbeit mit unseren Patienten. Damit das auch in Zukunft so bleibt, nehmen alle Mitglieder der Praxis regelmäßig an fachlichen Fortbildungen teil. Doch besser als ein schmerzfreier Eingriff ist es für alle Beteiligten, wenn es erst gar nicht dazu kommt. Daher unterstützen wir Ihre heimische Prophylaxe im Rahmen der zweimal jährlich empfohlenen Kontrolltermine sowie mit einer professionellen Zahnreinigung. Dabei entfernen wir zunächst alle bakteriellen Beläge aus den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischrändern. Als nächstes glätten wir feinste Haarrisse (Fissuren) von den Oberflächen, um weiteren Bakterien die Angriffsfläche zu entziehen. Im leltzten Schritt versiegeln wir Ihre Zähne mit einem speziellen Lack oder Gel. So sind sie auf Monate vor weiteren bakteriellen Attacken gefeiht. Sie haben noch Fragen zu uns oder einem ganz persönlichen Anliegen? Die Mitarbeiter der Praxis Dr. Eric Liermann beantworten Sie gern!

Implantologie

Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck, heißt es landläufig. Unsere Zähne haben einen entscheidenden Einfluss darauf, wie andere uns sehen. Doch gerade, harmonisch angeordnete Zähne haben mehr als nur einen optischen Nutzen. Allein die Tatsache, das Leben ohne Einschränkungen genießen zu können, ist ein Grund, ein makelloses Gebiss anzustreben. Umgekehrt beeinträchtigen Zahnlücken nicht nur die äußere Erscheinung, sondern auch die Stabilität der umstehende Zähne. Daher entscheiden sich immer mehr Menschen für Implantate. Dabei handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln, die ähnlich einem Wand-Dübelin den Kieferknochen eingebracht werden. Üblicherweise bestehen sie aus biokompatiblen Titan. Darauf kann dann der Zahnersatz geschraubt werden. Implantate haben zahlreiche Vorteile: Im Gegensatz zu Brücken müssen keine gesunden Zähne abgeschliffen werden, sie verhindern den Knochenabbau im Bereich von Zahnlücken, Zahnersatz auf Implantaten ist von außen nicht von den natürlich Nachbarzähnen zu unterscheiden, außerdem lassen sich diese künstlichen Zähne verwenden, als seien es die eigenen. Für weitere Informationen zu unseren Implantatlösungen für Ihre Zähne stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Endodontologie

Natürliche Zähne - ein Leben lang. Das ist der Wunsch vieler Menschen. Und dank moderner Behandlungsmethoden der Endodontologie (auch: Endodontie) geht er auch immer häufiger in Erfüllung. Obwohl mancher zunächst bei der deutschen Bezeichnung Wurzelkanalbehandlung zusammenzuckt, ist dieses Verfahren a) für Zahnärzte mittlerweile ein Routineeingriff und b) das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, künstlichen Zahnersatz und Prothesen zu vermeiden. In der Regel kommt die Wurzelkanalbehandlung zur Anwendung, wenn das Zahnmark (Pulpa) bereits abgestorben ist oder sich wegen eines bakteriellen Befalls entzündet hat. Das tritt in der Regel auf, wenn der Zahn infolge einer Kariesinfektion durchlässig geworden ist. Ein überaus schmerzhafter Zustand, den man möglichst früh behandeln sollte. Schließlich droht die Entzündung ansonsten, auf Kiefer und Weichgewebe im schlechtesten Fall auch Herz oder Hirn überzugreifen. Eine Wurzelkanalbehandlung verläuft üblicherweise unter örtlicher Betäubung, sodass Sie während des Eingriffs keinen Schmerz verspüren. Im nächsten Schritt bohren wir den den Zahn auf und entfernen den entzündeten Nerv. Sobald wir die Länge des Kanals ermitteln konnten, reinigen wir ihn mit speziellen Bohrern, Feilen und desinfizierenden Spülungen. Im Idealfall füllen wir den Kanal sofort anschließend. Ggf. versehen wir ihn mit einer Krone, um ihn zu stabilisieren. Die Alternative wäre eine Extraktion, also den Zahn zu ziehen, und die Lücke anschließend mit einem Implantat bzw. eine Brücke aufzufüllen. Ein wurzelbehandelter Zahn ist unempfindlich gegen Kälte und Hitze und kann nach wie vor zum Essen eingesetzt werden. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Leistungen


  • Ästhetische Zahnmedizin

  • CEREC – 3D-Zahnersatz

  • Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

  • Implantologie

  • Kiefergelenks-Diagnostik

  • Laserbehandlung

  • Parodontitis Behandlung

  • Prophylaxe & Professionelle Zahnreinigung

  • Veneers / Keramische Verblendschalen

  • Wurzelbehandlung

  • Zahnbleaching

  • Zahnerhaltung

  • Zahnersatz