Zahnärztin für Kieferorthopädie | Dr. med. dent. Gerlind Albus

Goldbachstr. 9 37269 Eschwege Telefon: 05651/336651 Webseite: http://www.albus-kieferorthopaedie-eschwege.de

Herzlich Willkommen

in der kieferorthopädischen Praxis Dr. med. dent. Gerlind Albus in Eschwege.

„Niemand ist eine Insel“, heißt es schon bei Ernest Hemingway. Auch wir betrachten bei der Diagnose und Therapie von Zahn- und Kieferfehlstellung den Menschen als ganzheitliches System. Schließlich möchten wir stets das bestmögliche Ergebnis für unsere Patienten erreichen. Dazu arbeiten wir eng mit Hauszahnärzten und anderen Spezialisten zusammen – darunter Orthopäden, Physiotherapeuten und Schlafmediziner.

Nur so ist es uns möglich, die zahlreichen Herausforderungen unserer kleinen und großen Patienten individuell zu meistern: Seien es Lückenhalter, Kieferfehlstellungen, Craniomandibuläre Dysfunktion (kurz: CMD) oder andere Anliegen. Durch meine Mitgliedschaft in drei bundesweit agierenden Geselllschaften für Schlafmedizin konnte ich mir zusätzlich einen Expertenstatus für Schlafapnoe erarbeiten.

Die Praxis Dr. Gerlind Albus, Ihre Spezialistin für passgenaue Leistungen an Zähnen und Kiefer in Nordost-Hessen, freut sich auf Ihren Besuch!

Angaben zur Praxis

Erfahrung & Qualifikation

  • Die Praxis besteht seit 20 Jahren.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt des Praxisteams hat promoviert.
  • In der Praxis werden die folgenden Behandlungen angeboten:
    • Kieferorthopädie
  • Mindestens ein Zahnarzt nimmt regelmäßig an Qualitätszirkeln teil.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen mindestens einen Fortbildungstag jedes Jahr.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen durchschnittlich zwei oder mehr Fortbildungstage jedes Jahr.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt ist in einer Fachgesellschaft organisiert.

Qualität

  • Es ist ein EDV-gestütztes Qualitätsmanagement-System in der Praxis im Einsatz.

Service

  • Die Wartezeiten in der Praxis werden fortlaufend kontrolliert und optimiert.
  • Die durchschnittliche Wartezeiten in der Praxis beträgt 20 Minuten.
  • Patienten werden informiert, wenn längere Wartezeiten entstehen.
  • In der Praxis wird ein Recall-Service angeboten.
  • Die Praxis bietet Hilfestellung bei der Kommunikation mit den Krankenversicherungen an, wenn Probleme entstehen.
  • Das Praxisteam kann sich mit Patienten in den folgenden Fremdsprachen verständigen:
    • Englisch
    • Spanisch

Beratung & Behandlung

  • Folgende Bereiche werden bei der Erstuntersuchung außer der Zahnhartsubstanz untersucht:
    • Schleimhaut
    • Kiefergelenk
    • Zahnfleisch
  • Für die Erstuntersuchung eines neuen Patienten werden durchschnittlich 30 Minuten angesetzt.
  • Die Praxis bietet ganzheitliche Ansätze an.

Praxisausstattung

  • Die Praxis ist barrierearm.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum digitalen Röntgen.
  • Die Praxis verwendet aktive Spüllösungen oder ein Spülgerät.

Verantwortung & Publikation

  • Ein Arzt oder mehrere Ärzte der Praxis helfen ehrenamtlich mit ihrem fachlichen Können.
  • Mindestens ein Mitglied der Praxis gehört einer Fachstudiengruppe an.
  • Die Praxis unternimmt mindestens einmal im Jahr eine ganztägige teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis verfügt über ein klar kommuniziertes Beschwerdemanagementkonzept.

Leistungen

Kieferorthopädische Leistungen:

  • Lückenhalter

  • Frühbehandlung (5. bis 8. Lebensjahr)

  • Kieferfehlstellung

  • Zahnfehlstellung

  • CMD

  • Schlafapnoe