Kieferorthopäde | Dr. med. Dr. med. dent. Gerhard Doll

Rathausstr. 20 58239 Schwerte Telefon: 02304/22004 Webseite: http://www.kfo-doll.de/
Bewertungsergebnis ansehen

Herzlich Willkommen

bei Dr. Dr. Gerhard Doll, Ihrer Fachpraxis für ganzheitliche Kieferorthopädie in Schwerte. Ganzheitliche Kieferorthopädie, das bedeutet für uns nicht nur, die Zähne und Kieferknochen zu betrachten, sondern darüber hinaus auch das Kausystem in den Zusammenhang mit dem gesamten Körper zu stellen. So lassen sich beispielsweise Kopfschmerzen, aber auch viele Probleme mit der Wirbelsäule und dem Becken auf Zahnfehlstellungen, zu hohe Kronen, verlagerte Weisheitszähne oder einen falschen Biss zurückführen. In unserer Arbeit setzen wir unter anderem auf Bionatoren (auch Aktivatoren oder Funkionsregler genannt) - spezielle Spangen, die besonders angenehm zu tragen sind, weil sie locker im Mund liegen. Sie trainieren die Muskulatur des Mundes und beeinflussen das harmonische Kieferwachstum, wirken sich aber auch positiv auf Gesicht und Zunge aus. Damit dieses Behandlungskonzept gelingt, rücken wir den Patienten in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen. Schließlich ist jeder Mensch anders und benötigt dementsprechend individuelle Lösungen für Kiefer, Mund und Zähne. So ist die Behandlung von Kindern und Jugendlichen einfacher, weil man bei ihnen das natürliche Wachstum der Zähne in das Therapiekonzept einbeziehen kann. Dennoch können wir auch Erwachsenenen zu einem harmonischen Biss verhelfen und beispielsweise Schmerzen durch Haltungsschäden lindern oder beseitigen. Zum Erfolg jeder Behandlung tragen nicht zuletzt unser erfahrenes Praxisteam und eine entspannte Atmosphäre in unseren Räumlichkeiten bei. Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Informationen? Dann schauen Sie einfach bei uns ins Schwerte vorbei, schreiben Sie uns eine E-Mail oder vereinbaren Sie Ihren Termin per Telefon. Dr. Dr.Gerhard Doll und seine Team freuen sich auf Sie!

Angaben zur Praxis

Erfahrung & Qualifikation

  • Die Praxis besteht seit 16 Jahren.
  • Mindestens ein behandelnder Arzt des Praxisteams hat promoviert.
  • In der Praxis werden die folgenden Behandlungen angeboten:
    • Kieferorthopädie
  • In der Praxis sind die folgenden kammerlich anerkannten Behandlungsschwerpunkte vertreten:
    • Kieferorthopädie
  • Mindestens ein Zahnarzt nimmt regelmäßig an Qualitätszirkeln teil.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen mindestens einen Fortbildungstag jedes Jahr.
  • Die Praxismitarbeiter durchlaufen durchschnittlich zwei oder mehr Fortbildungstage jedes Jahr.
  • Die behandelnden Ärzte durchlaufen durchschnittlich mehr wie 5 Fortbildungstage im Jahr.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt hat mehrere Doktortitel.
  • Mindestens ein behandelnder Zahnarzt ist in einer Fachgesellschaft organisiert.
  • Einer der behandelnden Ärzte hat den Facharzt der Kieferorthopädie.
  • Die Praxis gehört folgenden verbänden an:
    • Angle Society
  • Die Praxis ist für folgenden Techniken zertifiziert:
    • Aligner
    • Lingualtechnik (Brackets auf Innenseite)
    • CMD (Craniomandibuläre Dysfunktionen)
  • Einer der behandelnden Ärzte besitzt eine Weiterbildungsberichtigung.

Qualität

  • Es ist ein EDV-gestütztes Qualitätsmanagement-System in der Praxis im Einsatz.
  • Die Praxis ist ISO 9001 zertifiziert.
  • Alle hygienischen Maßnahmen werden standardmäßig dokumentiert.
  • Die Praxis nutzt ein validiertes Instrumentenaufbereitungsverfahren.
  • Die Rezidiv-Quote (Rückfall-Quote) nach 2 Jahren beträgt unter 5%.

Service

  • An bestimmten Wochentagen werden Sprechstunden vor 09:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr angeboten.
  • Die Wartezeiten in der Praxis werden fortlaufend kontrolliert und optimiert.
  • Die durchschnittliche Wartezeiten in der Praxis beträgt 5 Minuten.
  • Patienten werden informiert, wenn längere Wartezeiten entstehen.
  • In der Praxis wird ein Recall-Service angeboten.
  • Patienten der Praxis erhalten wenige Tage vor ihrem Termin eine Erinnerung per SMS, Mail oder Ähnlichem.
  • Die Praxis bietet Hilfestellung bei der Kommunikation mit den Krankenversicherungen an, wenn Probleme entstehen.
  • Das Praxisteam kann sich mit Patienten in den folgenden Fremdsprachen verständigen:
    • Englisch
    • Französich
    • Spanisch
    • Italienisch
    • Türkisch

Beratung & Behandlung

  • Die Behandlungen werden mit folgendenen Apparaturen vorgenommen:
    • Herausnehmbaren
    • Festsitzenden
  • Die Behandlungen werden 15 Jahre nachkontrolliert.
  • Die Praxis bietet Antischnarchgeräte an.
  • Die Praxis arbeitet interdisziplinär mit einem Logopäden zusammen.
  • Die Praxis arbeitet interdisziplinär mit einem bestimmten Kinderarzt zusammen.

Praxisausstattung

  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum digitalen Röntgen.
  • Die Praxis verfügt über Möglichkeiten zum 3D-Röntgen.
  • Die Praxis verfügt über einen Thermodesinfektor.
  • Die Praxis verfügt über eine Klimaanlage.

Verantwortung & Publikation

  • In der Praxis werden zahnmedizinische Lehrberufe ausgebildet.
  • Die Praxis hält Seminare ab oder vermittelt fachliches Wissen in anderer Form.
  • Ein Arzt oder mehrere Ärzte der Praxis helfen ehrenamtlich mit ihrem fachlichen Können.
  • Mindestens ein Mitglied der Praxis gehört einer Fachstudiengruppe an.
  • In den letzten 5 Jahren hat ein Arzt mindestens einen oder mehrere Fachartikel publiziert.
  • Die Praxis unternimmt mindestens einmal im Jahr eine ganztägige teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis unternimmt mindestens zweimal im Jahr eine teamfördernde Maßnahme mit Ihren Mitarbeitern.
  • Die Praxis verfügt über ein klar kommuniziertes Beschwerdemanagementkonzept.

Ganzheitliche Kieferorthopädie und naturheilkundliche Schmerzbehandlung

Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Krankheitssymptomen - von gelegentlichem Kopfschmerz bis hin zu gravierenden Migräne-Attacken. Anstatt einfach Medikamente zu verabreichen, streben wir mit der ganzheitliche Kieferorthopädie und naturheilkundlichen Schmerzbehandlung danach, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Zu unseren Behandlungsschwerpunkten gehören neben Neuralgien (Nervenschädigungen) und Borreliose (von Bakterien / Borrelien ausgelöste Infektionskrankheiten) auch Migräne und Schwindelgefühl. So ist beispielsweise die Migräne in den häufigsten Fällen auf Stress zurückzufühen, aber auch auf Angst, ebenso auf einen stark veränderten Hormonspiegel. Sie kann als eine Folge von Alhoholkonsum auftauchen oder als Symptom einer Lebensmittel-Unverträglichkeit. In vielen Fällen können wir Ihre Kopfschmerzen im Rahmen der ganzheitlichen Kieferorthopädie dauerhaft beseitigen. Schließlich kann auch die falsche Bissposition Ihrer Zähne zu Kopfschmerzen führen. Im Rahmen der Funktionsanaylse vermessen wir Abstände und Winkel von Kiefern, Gelenken, Muskulatur und Wirbelsäule, um daraus schlussendlilch ein idealtypisches Gebisses ermitteln. Auf dieser Grundlage wählen die Art der Therapie aus, um Ihr Gebiss wieder in die richtige Form zu bekommen und so Ihren Schmerzen in Kopf und Körper dauerhaft beizukommen. Weitere Fragen zu unseren Leistungen in der ganzheitlichen Kieferorthopädie beantwortenw wir Ihnen gern!

Kiefergelenksbehandlung / Bruxismus

Der Schlaf dient der Erholung und Regeneration von den Strapazen des Alltags. Erfüllt er diesen Zweck nicht, sondern kauen wir (im wörtlichen Sinne) unseren Stress selbst im Traum noch einmal durch, dann knirschen wir im Schlaf mit den Zähnen. Über den gesamten Tag verteilt sind 20 Minuten Kontakt zwichen der oberen und der unteren Zahnreihe durchaus normal. Menschen, die unter nächtlichem Zähneknirschen leiden, pressen Ober- und Unterkiefer bis zu 45 Minuten aufeinander, und zwar am Stück und unter wesentlich höherem Druck, als es durch das gewöhnliches Kauen geschieht. Die Folgen sind überaus weitreichend: Zu den häufigsten zählen Schmerzen im Kopf (zwischen Ohren und Schläfen), in den Schultern und im Nacken sowie lästige Ohrgeräusche, vor allem aber ein allmählicher Abrieb der Schneidekanten und der Kauhöcker. Der Zahnschmelz wird rissig, die Fasern am Zahnhalteapparat können gezerrt werden und sogar Zähne sich lockern. Außerdem kommt es nicht selten zu Kieferfehlstellungen, die sich auf Rücken, Becken und Bein auswirken können. Um den Kauapparat zu entlasten, fertigen wir individuelle Aufbiss-Schienen für die Nacht an. Die Kauflächen reiben nicht mehr direkt aufeinander und die Muskeln werden am Verkrampfen gehindert. Hinzu kommt die Arbeit versierter Physiologen, um die Kaumuskulatur zu lockern. Wichtig ist aber vor allem, dass parallel der psychische Stress abgebaut wird, z.B. durch autogenes Training, Sport oder ganz direkt durch eine Änderung der stressenden Lebensgewohnheiten... Gelingt dies, dürften auch die Schmerzen bald Geschichte sein.

Leistungen

Für jedes Alter das Richtige:

Kinder

  • Ganzheitliche Kieferorthopädie

  • Damon System

  • Feste Zahnspangen

  • Herausnehmbare Zahnspangen

  • Unsichtbare Zahnspangen


 

Jugendliche und Erwachsene

  • Unsichtbare Zahnspangen

  • Invisalign

  • Kieferorthopädische Operation

  • Feste Zahnspangen

  • Ganzheitliche Kieferorthopädie

  • Herausnehmbare Zahnspangen

  • Lingualtechnik

  • Schnarch- und Apnoeschienen

  • Sportmundschutz

  • Kiefergelenksbehandlungen bei Zähneknirschen

  • Ganzheitliche Schmerztherapie