Es gibt 4 Zahnärzte von Trusted Dentists in Bremerhaven

Zahnarztpraxis | Dr. Hinrich Peters

Borriesstr. 6
27570 Bremerhaven
0471/23040

Zahnarztpraxis | Dr. Christian Torchalla

Rheinstr. 79
27570 Bremerhaven
0471/21039
Zahnärzte, Parodontologie, Endodontologie, Kinderzahnheilkunde, Funktionstherapie

Zahnarztpraxis Schmidt-Fülle

Leher Straße 37
27619 Schiffdorf
0471/86060
Zahnärzte, Parodontologie, Implantologie, Endodontologie, Oralchirurgie, Kinderzahnheilkunde, Funktionstherapie

Zahnärzte und Kieferorthopäden in Bremerhaven finden

Als Zahnarzt in Bremerhaven scheint man nicht viel zu tun zu haben: Zu den bevorzugten Speisen an der Waterkant gehören u. a. Fisch, Nordseekrabben, Grünkohl und Labskaus. Dementsprechend ist die Gefahr, sich beim Beißen auf kernige Lebensmittel einen Zahn abzubrechen, relativ gering.
Dennoch gibt es sie natürlich auch in der Seestadt: Im Süden von Wulsdorf und Geestemünde ebenso wie im äußersten Norden von Leherheide, sogar in den entlegenen fast schon ländlich gelegenen Stadtteilen Spaden und Langen. Aber die Zahnärzte, die sich in Bremerhaven niedergelassen haben, scheinen nicht über Patientenmangel zu klagen. Schließlich kommen angesichts der etwa 113.000 Bewohner von Bremerhaven lediglich 74 Zahnärzte, somit ist (theoretisch) jeder von ihnen für mehr als 1500 Patienten zuständig. Bremerhaven ist 11 km lang und nur 5 km breit. Daher finden Sie die meisten Zahnärzte entlang der Hauptverkehrsadern, der Bürgermeister-Smidt-Straße oder der Hafenstraße.

Um aber den richtigen für Ihr spezielles Anliegen zu finden, empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf www.trusted-dentists.de. Dort präsentieren sich aktuell rund 1.000 Kieferorthopäden und Zahnärzte, nicht nur aus Bremerhaven, sondern aus ganz Deutschland. Unsere Mitgliedspraxen verbindet ein besonders hoher Anspruch an die Qualität ihrer Arbeit. Dass es so ist, gewährleisten wir mithilfe eines fachlich basierten Prüfverfahrens. Nur, wer sich darin bewährt, bekommt schließlich das begehrte Siegel der Trusted Dentists.

Ein Zahnarzt als Maskottchen?

“Hein Mück aus Bremerhaven ist allen Mädchen treu, er hat nur eine feste Braut und zwanzig nebenbei”, besang Hans Albers einst das Stadtoriginal von der Waterkant. Um wen genau es in dem Gassenhauer geht, ist bis heute unklar. Nur so viel: Es war kein Zahnarzt, sondern wahrscheinlich ein Schiffszimmermann namens Heinrich Soltziem (*1895-1967), der in einer Zeit, als in Bremerhaven noch Segelschiffe gebaut wurden, wegen seines großens Appetits den Spitznamen „Mück“ bekam – benannt nach dem norddeutschen Wort für Essnapf (= Muck).

Dennoch gibt es auch zahlreiche real existierende Menschen aus Bremerhaven “und umzu” (wie man dort den Bremerhaven umgebenden Landkreis Cuxhaven nennt), die früher oder später einen Zahnarzt konsultiert haben dürften. Zum Beispiel Heino Ferch. Der als “deutscher Bruce Willis” etikettierte Schauspieler wurde 1963 in Bremerhaven geboren. Zwar gilt Ferch durch seine zahlreichen unterschiedlichen Rollen – von den “Comedian Harmonists” bis “Der Untergang” – mittlerweile als zuverlässiger Charakterdarsteller, der auch schon mal eher unansehnlich vor der Kamera agiert.

Doch kann es für Schauspieler – egal ob in Bremerhaven oder Bombay – allgemein nicht schaden, sich beim Vorsprechen mit einem gesund aussehenden, geraden Gebiss seinen potenziellen Auftraggeber zu präsentieren. Eine gründlichen Prophylaxe mit einer professionellen Zahnreinigung gehört da zum Standardprogramm. Es soll natürlich auch Fälle gegeben, in denen schiefe Zähne zum Markenzeichen eines Schauspielers werden. Wer das nicht möchte, stattet seinem Kieferorthopäden oder Zahnarzt einen Besuch ab, um sie sich beispielsweise mithilfe von Alignern unauffällig begradigen zu lassen.

 

Fortbildung für Zahnärzte aus Bremerhaven

Auch Zahnärzte in Bremerhaven müssen sich von Zeit zu Zeit fortbilden, damit sie ihre Patienten zwischen Wulsdorf und Langen stets auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik behandeln und beraten können.

Der Centralverein deutscher Zahnärzte (CVdZ) wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in Lüneburg gegründet. Sein Ziel war es, deutschlandweit eine einheitliche Ausbildung zum Zahnarzt zu gewährleisten. 2018 tagte der Verein im rund 50 km von Bremerhaven entfernten Bremen.

Ebenfalls in der Landeshauptstadt Bremen trafen sich im selben Jahr die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie. Die dort organisierten Fachzahnärzte befassen sich sich mit der Prophylaxe und Korrektur von Stellungsfehlern der Zähne sowie mit der Lage- und Formabweichungen der Kiefer. Die Jahrestagung, zu der mit Sicherheit auch engagierte Kieferorthopäden und Zahnärzte aus Bremerhaven erwartet wurden, fand zum insgesamt 91. Mal statt.

ZAHNÄRZTE IN ALLEN REGIONEN FINDEN