Deine Suche ergab leider keine Ergebnisse.

Überprüf bitte einmal die Schreibweise oder führe die Suche anhand anderer Suchkriterien erneut aus.

Zahnärzte und Kieferorthopäden in Erfurt finden

Neu in Erfurt? Dann sind Sie sicherlich auf der Suche nach einem geeigneten Hauszahnarzt oder als Zahnspangenträger nach einem Kieferorthopäden. Doch bevor Sie sich alle der mehr als 200 Zahnmediziner genauer anschauen, klicken Sie sich doch einfach ein wenig durch unsere Seite. Wir stufen Zahnarztpraxen nach fachlichen Kriterien ein und zeichnen besonders qualitätsorientierte unter ihnen mit einem unserer Siegel aus. Bestimmt finden Sie unter unseren Mitgliedern auch eine passende Praxis in Erfurt und Umgebung – ob in der Altstadt, in Alach, am Berliner Platz, in Ermstedt oder Egstedt.

Die Zahnarztsuche auf keinen Fall schleifen lassen

Warum es so wichtig ist, sich möglichst schnell nach einem Zahnarzt umzusehen? Zum einen, weil man so oder so mindestens einmal im Jahr zur Kontrolle gehen sollte. Da lohnt es sich in jedem Fall, gleich einen Termin zu vereinbaren – schließlich kann es durchaus vorkommen, dass besonders beliebte Zahnarztpraxen irgendwann einen Aufnahmestopp haben. Zum anderen ist es auch im Notfall besser, schon eine Zahnarztpraxis im Kopf zu haben. Denn bei akuten Zahnschmerzen hat man nicht immer Zeit und Muße, sich in Ruhe umzusehen. Zögern Sie also nicht bei der suche nach einem Zahnarzt und lassen Sie Vorsorgetermine auf keinen Fall schleifen. Schließlich wissen wir alle: Mit gesunden Zähnen lebt es sich einfach besser. Und ohne Zahnschmerzen oder anderen Beschwerden rund um Zähne, Zahnfleisch und Kiefer kann man auch den Bummel über das Krämerbrückenfest, den Erfurter Weihnachtsmarkt und nicht zu vergessen den Biss in die berühmte Thüringer Rostbratwurst erst so richtig genießen.

 

Zahnmedizin up to date in Erfurt

Bis 1996 konnte man auch in Thüringens Landeshauptstadt Zahnmedizin studieren, und zwar an der Medizinischen Hochschule (bis 1992: Medizinische Akademie). In die neu gegründete Universität Erfurt aber wurden die Studiengänge Human- und Zahnmedizin jedoch nie aufgenommen. Will man seine Heimatstadt Erfurt nicht verlassen, muss man für ein Zahnmedizin-Studium heute ins nahegelegene Leipzig oder Jena pendeln. Alternativ wird der beliebte Studiengang auch an 29 weiteren Hochschulen in Deutschland angeboten.

Zumindest aber gibt es in Erfurt zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten rund um Zähne, Mund und Kiefer. Als bereits approbierter Zahnarzt oder als Fachpersonal hat man also in jedem Fall die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung. Dazu gehören vor allem der Thüringer Zahnärztetag und der Thüringer Zahntechnikertag. Sie finden auf der Messe Erfurt statt und ziehen mit aktuellem Wissen aus Bereichen wie Zahnpflege, Parodontologie, Endodontologie, Implantologie und Prothetik jedes Jahr zahlreiche Zahnärzte, Zahnmedizinische Fachangestellte und Zahntechniker an.

 

Erfurt und die Geschichte der Zahnbürste

Der Name Christoph von Hellwig sagt Ihnen nichts? Kein Problem, denn der 1663 in Kölleda geborene und 1721 in Erfurt gestorbene Arzt, Stadtphysicus und Publizist ist vermutlich den wenigstens bekannt. Dabei kennen wir alle, ob Groß oder Klein, seine wohl berühmteste Erfindung, nämlich die Zahnbürste. Zwar sehen unsere Modelle heute nicht mehr so aus wie die 1700 von Hellwig in Umlauf gebrachten – und abgesehen davon gibt es mittlerweile neben den manuellen Apparaturen eine breite Palette an elektrischen Zahnbürsten. Trotzdem aber ist die Zahnbürste bis heute in so gut wie jedem Badezimmer zu finden. Und das ist auch gut so, schließlich würden wir ohne die tägliche Zahnpflege wesentlich schneller an Karies und Parodontitis leiden. In diesem Sinne: ein Hoch auf die Zahnbürste.

ZAHNÄRZTE IN ALLEN REGIONEN FINDEN