Es gibt 5 Zahnärzte von Trusted Dentists in Heilbronn

Zahnarztpraxis am Karlstor | Dr. Jason Inan

Kernerstr. 25
74076 Heilbronn
07131/179669

MEIN ZAHNARZT - ZAHNMEDIZIN FÜR KLEIN UND GROß Angela Nord...

Schloßgasse 11
74172 Neckarsulm
07132/3837220

Zahnarztpraxis | Dagmar Görtler

Paul-Gerhardt-Str. 51
74193 Schwaigern
07138/7670

Zahnarztpraxis | Sven Herold

Hauptstr. 57
74376 Gemmrigheim
07143/95148

Zahnärzte und Kieferorthopäden in Heilbronn finden

Heilbronn steht ganz im Zeichen der Medizin und Gesundheit. Das verrät bereits der Name (“-bronn”= Quelle, vgl. “-born” im Niederdeutsch). Der Ursprung von Heilbronn als Kurort geht wahrscheinlich auf den 1504 errichteten Kirchbrunnen (auch: Siebenröhrenbrunnen) zurück, der die namensgebende Quelle fasste. Bis heute stehen allein in der Innenstadt rund 30 Brunnen – wenn auch keiner mehr davon natürliches Mineralwasser führt.

Vielleicht ist es eine Art Nebeneffekt, dass sich im Zuge des Gesundheitsbewusstseins zahlreiche Ärzte angesiedelt haben. Aktuell betreiben allein 934 Mediziner eine Praxis in Heilbronn,davon sind immerhin 129 Zahnärzte und Kieferorthopäden. Sie finden sie zum Beispiel entlang der Kaiserstraße, in der Rosengasse, der Lohtorstraße oder der Karlstraße, in allen neun Stadtteilen von Heilbronn, darunter Biberach, Böckingen, Frankenbach, Horkheim, Kirchhausen, Klingenberg, Neckargartach und Sontheim.

Wenn Sie also gerade nach Heilbronn gezogen sind oder den Behandler wechseln möchten, dann können Sie natürlich theoretisch alle 129 Zahnärzte ausprobieren. Das kann aber a) ziemlich lange dauern und b) ziemlich frustrierend sein. Schließlich ist die Wahl des richtigen Zahnarztes eine Vertrauenssache. Besser, Sie schauen gleich auf unserem Portal nach. www.trusted-dentists.de listet über 1000 Zahnärzte und Kieferorthopäden, die sich besonders hohen Qualitätskriterien verpflichtet fühlen, darunter sicher auch einige aus Baden-Württemberg und der Region Heilbronn.

Heilpraktiker vs. Zahnärzte in Heilbronn

Wer Zahnarzt in Heilbronn werden will, muss zuvor natürlich studiert haben. Da die Stadt selbst allerdings über keine Uni verfügt, wird er oder sie sich daher wahrscheinlich um einen Studienplatz an der nah gelegenen Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg bewerben.

Bessere Chancen hingegen haben angehende Heilpraktiker in Heilbronn (von denen dort aktuell 69 tätig sind). Denn immerhin befindet sich in der Stadt die Dependance einer privaten Heilpraktiker-Schule. Obwohl das eine das andere nicht unbedingt ausschließen muss: Denn immer häufiger erweitern traditionell ausgebildete Zahnärzte ihren schulmedizinischen Horizont durch heilpraktische bzw. naturheilkundliche Behandlungsmethoden: Angefangen bei Akupunktur über Hypnose. Schließlich stehen Zähne, Zahnfleisch und Kiefer in einem Zusammenhang mit dem restlichen Körper. So können beispielsweise Schmerzen in der unteren Wirbelsäule auf eine Fehlstellung der Kiefer zurückzuführen sein. Außerdem ist die These weit verbreitet, dass die für Parodontitis und Karies verantwortlichen Bakterien zahlreiche Allgemeinerkrankungen auslösen oder wenigstens begünstigen können, darunter Diabetes und Rheuma.

 

Ganzheitlich praktizierende Zahnärzte in Heilbronn

Auch die Verwendung von Amalgamen und anderen Metallen im Mund geht deutlich zurück, seit sie in den Verdacht geraten sind, schädlich für den Körper zu sein. Ob in Heilbronn, Helsinki oder Ho-Chi-Minh-Stadt: Unter Patienten weltweit überaus verbreitet ist das Phänomen der “Mundbatterie”. In diesem Fall entladen sich geringe Ströme über den Speichel, ausgelöst durch unterschiedliche Metalllegierungen in Zahnfüllungen. Begleitet wird dies häufig durch metallischen Geschmack im Mund, Schleimhautreizungen und Nervenschmerzen.

Zahnärzte mit naturheilkundlichem Schwerpunkt (und davon gibt es in der Region Heilbronn ausgewiesenermaßen immerhin drei), tendieren dazu, diese Fremdkörper entweder konsequent zu entfernen und durch ungefährliche zu ersetzen (z. B. Keramik) oder anstelle des geflickten Zahnes ein metallfreies Implantat in den Kiefer einzubringen.

Und nicht zuletzt leiden zahlreiche Zahnärzte selbst häufig unter an allergischen Hautreaktionen, ausgelöst durch den Kontakt mit schädlichen Substanzen wie Kunststoffen und Quecksilber. Solche Zahnärzte sind gute Kandidaten, wenn es um eine Weiterbildung im Bereich Naturheilkunde geht. In Heilbronn gäbe es dafür jedenfalls eine geeignete Adresse.

ZAHNÄRZTE IN ALLEN REGIONEN FINDEN